Service-Navigation


Bild auf der StartseiteDie Birte Müller - Akademie für Umwelt
Berlin-Brandenburg und Niedersachsen
Umweltbildung erfahrbar machen

Die Akademie für Umwelt Berlin-Brandenburg und Niedersachsen lädt Sie zu Veranstaltungen rund um Nachhaltigkeit in der Region Berlin und Brandenburg ein. Sie stärkt Menschen in ihrer Verantwortung und bietet eine Plattform um Nachhaltigkeit zu diskutieren und erfahrbar zu machen.


Aktuelles


Bild zum Artikel Streuobstwiese„Streuobstwiesen - Wertevolle Naturschätze:“ Wer in der Natur unterwegs ist, kommt gelegentlich an Obstwiesen vorbei, auf denen hoch gewachsene Bäume scheinbar durcheinanderstehen. "Solche Streuobstwiesen sind sehr wertvolle Naturschätze und spielen für die biologische Vielfalt eine enorm wichtige Rolle: Man findet dort über 5000 Tier- und Pflanzenarten." erläutert Helmut Reichenecker vom Nabu Neuffen-Beuren. Der Streuobstbau ist eine traditionelle Form des Obstbaus. Dabei wird mit umweltverträglichen Bewirtschaftungsmethoden Obst auf hochstämmigen Baumformen erzeugt. Im Gegensatz zu niederstämmigen Plantagenobstanlagen stehen die Bäume häufig "verstreut" in der Landschaft. mehr... [PDF]



Bild zum Wissenschaftsjahr 2016„Leinen los! Mit dem Wissenschaftsjahr auf große Fahrt gehen“ - Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD) richten das Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane gemeinsam aus, um in Kooperation mit Partnern aus Gesellschaft, Wissenschaft und Medien den öffentlichen Dialog über die vielfältigen Aspekte der Meeresforschung zu fördern. Das Wissenschaftsjahr 2016/17 setzt inhaltlich sechs Themenschwerpunkte und gewährt einen besonderen Einblick in die hochmoderne Flotte deutscher Forschungsschiffe. Die sechs Themenschwerpunkte bestehen aus: Nahrungsquelle & Schatzkammer, Rohstofflager & Energielieferant, Arktis & Antarktis, Wetterküche & Klimamaschine, Seestraße & Handelsroute, Sehnsuchtsort & Naturgewalt. mehr... [PDF]



Seminarreihe 2016/2017Seminarreihe für Grundschullehrer/innen: „Umwelt, praxinah für den Unterricht betrachtet“ - Mit der Seminarreihe erhalten Sie Informationen aber auch praxisnahe Experimente, Elemente und Möglichkeiten für die Unterrichtsgestaltung und Projektarbeit in Ihrer Grundschule. Verschiedene Themen von Klimawandel über nachwachsende Rohstoffe bis hin zur Mobilität, aber auch die Bildung für nachhaltige Entwicklung stehen im Mittelpunkt der einzelnen Seminare. Weitere Informationen finden Sie hier oder auf unserem Flyer [PDF].




Natur- und WildnispädagogikDas Hauptanliegen der „Natur- und Wildnispädagogik“ ist es, einen Raum und einen Zugang zur Natur für Kinder und Schüler zu öffnen. Die übergreifenden Ziele sind die Förderung von Achtsamkeit gegenüber dem Leben, einem Verständnis für die komplexen Zusammenhänge in den ökologischen Systemen und das Entwickeln einer Verbundenheit zwischen Mensch und Natur, aber auch zwischen Mensch und Mensch wieder herzustellen. Weitere Informationen zu unserem neuen Angebot finden Sie hier auf dieser Seite.





Infoblätter „Vielfalt bewahren – Wie geht das?“ Acht Infoblätter für die Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen zur Vielfalt der Kultur- und Nutzpflanzen sind im DBU-geförderten Projekt „Vielfalt bewahren – Wie geht das?“ entstanden. Sie stehen kostenlos zum Download bereit. http://kulturpflanzen-nutztiervielfalt.org/netzwerk/bildungsprojekt.



Ideenkoffer „Natur und Sport“ - Der Landessportbund Niedersachsen hat mit der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA) und dem niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz einen Ideenkoffer mit Vorschlägen und vielen Aktionen, Spiele und Wettbewerbe zum Thema „Natur und Sport“ veröffentlich. Dieser Koffer enthält eine Vielzahl von Anregungen mit Outdoor-Aktivitäten für Schulklassen, Naturschutzgruppen, Vereinen und auch Einzelpersonen. Der Koffer mit dem Titel „Natur macht schlau, Natur tut gut. Natur bewegt“ kann kostenlos bei den drei Partnern LSB, NNA und dem Ministerium erworben werden. Zu finden ist dieser unter http://www.lsb-niedersachsen.de/fileadmin/user_upload/ideenkoffer_natur_aktiv_erleben_2016.pdf.

Kontakt

Birte Müller
Akademie für Umwelt
Berlin-Brandenburg
und Niedersachsen
Bäckerstraße 4
27333 Bücken

Tel.: 04251 9837270
E-Mail: kontakt (at)
akademie-umwelt.de

Suche


Informationen über diese Webseite